Vorwort

Volltextsuche

Seiteninhalt

Herzlich willkommen

Kinderhaus Märzwiesen
Kinderhaus Märzwiesen

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

das Kinderhaus „Märzwiesen“ hat ein rasantes Entstehen hinter sich gebracht. Nach einer Bauzeit von nur sechs Monaten sind wir am 06. September 2010 in ein herrliches Lichtdurchflutetes Haus eingezogen – ein Haus mit Wohlfühlcharakter. Hier gibt es in drei Krippengruppen und inzwischen drei Kindergartengruppen für „groß und klein“ viel zu entdecken. Die erste Zeit war von Spannung und staunen geprägt.

Aber auch jetzt noch, man läuft in die ausdrucksstarke Halle des Kinderhauses und sieht… - na was ist denn dass… eine Wolke – tatsächlich eine Wolke die leuchtet und sich im Wind bewegt…. Es ist schön Kinderaugen leuchten zu sehen und dies versuchen wir im Alltag so oft wie Möglich zu erreichen… 

Schnell war das Kinderhaus voll belegt und es wurde zunächst um eine Kindergartengruppe erweitert. Auch weitere Krippengruppen liesen nicht lange auf sich warten. So eröffneten wir Ende 2015 das Haus II mit zwei weiteren Krippengruppen mit verlängerten Öffnungszeiten.

Kommen Sie mit… wir geben Ihnen einen Einblick und eine kleine Kostprobe unseres Alltags: Schon früh am Morgen geht es los. Ab 07:30 Uhr können die Kinder zu uns kommen und die FREISPIELZEIT genießen – hier wird gebaut, gepuzzelt, gemalt oder es werden Rollenspiele gespielt – der Phantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Schleicht sich bei so viel Spannung ein kleines Hungergefühl ein, können sich die Kinder ihr mitgebrachtes Frühstück, das leckere Obst und Gemüse oder ein Nahrhaftes Müsli aus der Müsli-Bar im Bistro schmecken lassen. Bis 09:00 Uhr haben sich alle Kinder im Kinderhaus eingefunden und die gezielten Angebote und Projekte können beginnen z.B. findet einmal wöchentlich ein gemeinsamer Morgenkreis statt.

Während dieser FREISPIELZEIT machen sich die Kindergruppen oftmals auch auf den Weg um Ausflüge zu unternehmen -  kleine Abenteuer zu erleben. Schon jetzt wurden die Spielplätze der näheren Umgebung ausprobiert, die Tiere im Tierpark besucht und Spaziergänge in die Weinberge unternommen. Nach solch einem ereignisreichen Vormittag heißt es ESSENSZEIT im Kinderhaus. Jede Kindergruppe hat nun ausreichend Zeit um die warmen Speisen zu genießen. Anschließend wird es etwas ruhiger….. die SCHLAFENSZEIT bricht an. Hier können die Kinder zur Ruhe kommen, Träumen und so Kräfte für den Nachmittag sammeln. 

Für vier der fünf Krippengruppen geht um 13:30 Uhr auch ein spannender, erlebnisreicher Tag im Kinderhaus zu Ende.

Zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr sind dann alle Kinder wieder auf den Beinen und es kann weiter gehen – spielen, toben und einfach nur Spaß haben stehen hier im Mittelpunkt. Bevor dann die ersten Ganztageskinder abgeholt werden, treffen wir uns zu einem gemeinsamen SNAK. Frisches Obst, Gemüse, Knäckebrot oder ein deftiges Vesper dient als Stärkung für den restlichen Tag. LECKER!!!

Nun kann es weiter gehen. Verschiedenste Angebote können zu Ende geführt, im Garten getobt oder auch einfach in gemütlicher Umgebung Geschichten vorgelesen werden. Um 17:30 Uhr schließen sich nach einem erlebnisreichen und spannenden Tag im Kinderhaus die Türen.

© 2018 Städt. Kindergarten Märzwiesen - by cm city media GmbH