Unsere Auszubildenden stellen sich vor

Wir freuen uns, wieder Ausbildungsplätze in verschieden Ausbildungsarten anbieten zu können. 

In diesem Jahr bieten wir zwei Auszubildenden der Praxisintegrierten Ausbildung an der Louise-Otto-Peters-Schule die Ausbildung bei uns zu durchlaufen, Sie begleiten uns und die Kinder des Kindergarten Seepferdchens durch den Alltag und durch viele spannende Aktionen.

Dieses Kindergartenjahr wird ein junger Mann das freiwillig soziales Jahr (FSJ) bei uns absolviert.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und wünschen unseren Azubis viele neue Erfahrungen, spannende Erlebnisse und natürlich Erfolg!

Anais Baudisch - PiA bis August 2023

Mein Name ist Anais Baudisch, ich wurde 1997 in Heidelberg geboren und wohne derzeit in Wiesloch

2018 habe ich mein Abitur an einem sozialwissenschaftlichen Gymnasium erlangt. Schon sehr früh war mir durch meine soziale Ader bewusst, dass ich gerne mit Menschen und vor allem mit Kindern arbeiten möchte. Durch meinen schulischen Werdegang und ein folgendes Freiwilliges soziales Jahr in einer Krippe in Wiesloch habe ich mich dazu entschieden die praxisintegrierte Erzieherausbildung zu beginnen.

Das Kinderhaus Märzwiesen hat mir durch einen Ausbildungsplatz ab September 2020 diesen Wunsch erfüllt. Ich hoffe die Kinder bestmöglich beim Wachsen und bei der Weiterentwicklung ihrer eigenen Persönlichkeit zu unterstützen.

Auf die spannende kommende Zeit, das Erlernen dieses Berufs im direkten und regelmäßigen Kontakt mit den Kindern und die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen freue ich mich sehr.

Fabian Stegmeier - PiA bis August 2022

Mein Name ist Fabian Stegmaier, ich wurde im Jahr 2000 in Heidelberg geboren und wohne in Baiertal.

Die Zusammenarbeit mit anderen Menschen hat mir immer sehr viel Spaß gemacht und durch Praktikas in Kindergärten und Krippen habe ich schließlich bemerkt, dass der Job als Erzieher genau der Richtige für mich ist.

2019 habe ich auf dem Markus-Gymnasium mein Fachabitur in Sozial-Pädagogik abgeschlossen. Durch eine Zusage der Stadt Rauenberg erhielt ich die Möglichkeit eine praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher zu beginnen. Ich hoffe den Kindern wichtiges Wissen auf Ihrem Weg mitzugeben, sowie ihre Stärken und ihre Kreativität individuell fördern zu können.

Ich freue mich auf die kommenden Jahre meiner Ausbildung, bei der Ich viel über mein künftiges Arbeitsfeld lernen werde.

Sarah Schindler - FSJ

Mein Name ist Sarah Schindler. Ich bin 19 Jahre alt und lebe mit meinen Eltern und meinem Hund in Dielheim. Meine Zeit verbringe ich am liebsten mit meinen Freunden oder beim Reiten mit meinem Pferd. Samstag morgens biete ich ehrenamtlich auf dem Hundeplatz in Dielheim Welpentraining an.

Ich bin ein sehr kreativer Mensch der sich gut an andere Menschen und deren Verhalten anpassen kann und offen auf andere zugehen kann. Mit Abschluss dieses FSJ's erhalte ich meine Fachhochschulreife mit der ich anschließend auf einer Hochschule studieren kann.

Ich habe mich für diese FSJ Stelle entschieden, weil ich gerne die Kinder auf ihrem Lebensweg begleiten würde und ihnen als Vorbild für ihr späteres Leben dienen würde. Ich will ihnen eine schöne Zeit im Kindergarten bereiten und ihnen Spaß und Freude in den Alltag bringen.